Wiederherstellung mit Gewebeexpandern

Was wird korrigiert?

Die Brustwiederherstellung wird nötig bei Asymmetrie, bei Brustathelie (wenn keine Brustanlage vorhanden ist), nach Brustentfernung wegen Brustkrebs und bei Missbildungen.

Ihr Vorteil

Sofortiges Wegfallen des psychischen Leidensdruckes und mehr Lebensfreude. Die neue Brust steigert das Selbstwertgefühl und die Lebensqualität.